Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    New Member
    Points: 17, Level: 1
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2
    Points
    17
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    DLNA oder WiFi Media Connect mit 46pfl4208k?

    Wie verbinde ich am besten (möglichst kabellos) mein Laptop mit meinem neuen 46pfl4208k Fernseher? Der Fernseher ist bereits mit meinem WLan verbunden. Danke!

  2. #2
    Moderator
    Points: 77.693, Level: 86
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 657
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.200
    Points
    77.693
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 320 Times in 249 Posts
    Hi,

    um was zu tun?

    Zur Info: Wifi media Connect ist eine Software (ausschließlich für bestimmte Geräteserien) um den Desktopinhalt des PC auf dem TV zu zeigen

    DLNA dient dazu Medien (Videos, Bilder etc) am TV von einem DLNA Server abzugreifen

    Thomas
    Forum Moderator

  3. #3
    New Member
    Points: 17, Level: 1
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    2
    Points
    17
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also Wifi Media Connect wäre perfekt - ich möchte PC Inhalte beamen, ich bin aber nicht sicher, ob meine Geräteserie dabei ist - ist sie? Es war keine CD dabei.
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit, PC und Fernsehgerät zu verbinden?
    Sollte dies nicht möglich sein, könnte man die Daten auf ein DLNA Server hochladen und dort dann abrufen? Was brauche ich dafür?

  4. #4
    Moderator
    Points: 77.693, Level: 86
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 657
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.200
    Points
    77.693
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 320 Times in 249 Posts
    Hi,

    du hast recht, Dein TV kann das nicht (mehr). Wifi media Connect gab es nur bis 2011.
    Aktuell würde mir nur ein zusammenspiel aus VLC und DLNA bekannt welches exakt das kann.

    Anleitungen dazu findest Du im Internet.
    Eine weitere Möglichkeit wäre z.B. Chromecast, das ja seit kurzem auch in Deutschland erhältlich ist, allerdings weiß ich nicht ob sich Chromecast nur auf Browserinhalte beschränkt.

    Thomas
    Forum Moderator

  5. #5
    Superuser
    Points: 7.034, Level: 24
    Level completed: 97%, Points required for next Level: 16
    Overall activity: 72,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.150
    Points
    7.034
    Level
    24
    Danke
    8
    Thanked 373 Times in 312 Posts
    Um was geht's denn nun genau? "PC-Inhalte beamen" (DLNA-Server auf dem Laptop installieren) oder den Laptop-Bildschirm klonen (Miracast)?

    Bei Chromecast sind grantiert noch ein paar Klimmzüge mehr als beim VLC notwendig, um hier irgendwas zum Laufen zu bringen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •