Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    New Member
    Points: 39, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 19,0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    39
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kein USB-Stick wird akzeptiert

    Bevor ich FW 3101 aufgespielt habe konnte ich sogar mit Kartenleser und SD Karte zeitversetzt sehen. Jetzt fallen alle meine USB Sticks durch den Schreibgeschwindigkeitstest. Selbst der extrem schnelle und teure SanDisk Extreme. - 42 PFL 5008k-12

  2. #2
    Superuser
    Points: 7.756, Level: 26
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 394
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.322
    Points
    7.756
    Level
    26
    Danke
    10
    Thanked 491 Times in 393 Posts
    Und Kartenleser mit SD-Karte funktioniert jetzt auch nicht mehr?
    Wenn ein USB3.0-Stick an USB3.0-Schnittstelle extrem schnell ist, muss er es noch lange nicht an USB2.0-Schnittstelle sein.

  3. The Following User Says Thank You to glotze For This Useful Post:

    Philips - Thomas (03-18-2014)

  4. #3
    Moderator
    Points: 81.816, Level: 88
    Level completed: 93%, Points required for next Level: 134
    Overall activity: 80,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.316
    Points
    81.816
    Level
    88
    Danke
    16
    Thanked 418 Times in 296 Posts
    Hi,

    Geschwindigkeit bei USB3.0 wird mitunter erkauft. z.B. durch höhere Stromaufnahme.
    Nur als Beispiel.

    Davon ab, es gibt bestimmte vorgaben, die der STick, die Karte usw können müssen.

    Thomas

  5. #4
    New Member
    Points: 39, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 19,0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    39
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,
    Ich habe 3 USB Kartenleser mit mehreren SD Karten verschiedener Hersteller probiert. Karten von 8 bis 32 GB. USB Sticks von 8 bis 64 GB. USB 2.0 und USB 3.0 - Jedesmal blieb der Geschwindigkeitstestbalken kurz vor Ende stehen und die Meldung: Formatieren fehlgeschlagen, verwenden Sie einen Speicher mit höherer Schreibgeschwindigkeit. - Upgrade 3.2.0.1 hat nichts gebracht. Eine Festplatte hat funktioniert aber nur um zeitversetzt zu sehen will ich keine FD verschwenden.

  6. #5
    Superuser
    Points: 7.756, Level: 26
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 394
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.322
    Points
    7.756
    Level
    26
    Danke
    10
    Thanked 491 Times in 393 Posts
    Bei den 2012er Modellen wurde die Mindestübertragungsgeschwindigkeit für das Aufzeichnen mit 30 MByte/s angegeben. Bei 2013er Modellen wird, wenn überhaupt, eine Geschwindigkeit von 30 MBit/s angegeben. Allerdings wird bei deinem Modell ein USB-Stick zum Aufnehmen und für Timeshift überhaupt nicht erwähnt, immer nur Festplatte. Diesbezüglich herrscht bei Philips Chaos. Ein schneller (so um die 20 MByte/s) USB2.0-Stick mit 32 GB sollte aber funktionieren, und die sind teuer. Wenn für einen USB2.0-Stick keine Schreibgeschwindigkeit in den technischen Daten angegeben wird, ist er garantiert von Haus aus arschlangsam.

  7. #6
    New Member
    Points: 39, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 19,0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    39
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Heute hats geklappt.`Ich habe einen CnMemory Mistral 3.0, 16 GB - read up to 85 MB/s - write up to 75 MB/s - für 15€ gekauft. Gemäß meines Bildschirmführers muß der Stick mindestens 4 MB Speicher haben aber über Gechwindigkeiten steht da nichts.
    Allerdings sind die zeitversetzten Aufnahmen nicht Knitterfrei, so wie mit meiner WD Elements 2GB Festplatte. Viele Bild und Tonstörungen. Einen Stick wollte ich hauptsächlich weil dann nicht eine mechanische Kiste mitläuft.
    HD aufnahmen konnte ich sowiso nur in Livezeit mit eingeschaltetem TV machen weil ich nur Sat TV und DVBT habe und der Timer die LNB-Versorgung wohl nicht einschaltet. DVBT Aufnahmen funktionierten. DVBT habe ich auch auf dem Laptop. Da sind es wenigstens mpeg Dateien die man bearbeiten kann. Zum Glück spielt der FS NTFS und FAT formatierte Dateien ab

  8. #7
    Superuser
    Points: 7.756, Level: 26
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 394
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.322
    Points
    7.756
    Level
    26
    Danke
    10
    Thanked 491 Times in 393 Posts
    Das mit den mindestens 4 MB Speicherkapazität ist natürlich Blödsinn. Soll wohl 4 GB heißen.

    Die Mistral-USB2.0-Sticks von CnMemory schaffen 15 MByte/s beim Schreiben. Du wirst mit deinem USB3.0-Stick wahrscheinlich auch in diesem Bereich liegen und das ist hart an der Grenze. Es geht geradeso mit Aussetzern.

  9. #8
    New Member
    Points: 39, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 19,0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    39
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Natürlich 4GB, war ein Vertipper.
    Die Geschwindigkeitsdaten stehen auf der Verpackung. Die sind wahrscheinlich für USB3.0 Datentransfer

    Bei meinem 2.0 am Tv sieht es wohl anders aus. Ich habe jetzt auch keine lust mehr darauf.

    Die Aufnahmen kannste vergessen!

  10. #9
    Superuser
    Points: 7.756, Level: 26
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 394
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.322
    Points
    7.756
    Level
    26
    Danke
    10
    Thanked 491 Times in 393 Posts
    Klar sind die Datentransferraten für USB3.0 gedacht.
    Es gibt keine USB-2.0-Sticks, die 30 MByte/s beim Schreiben schaffen. Ein USB-3.0-Stick muss auch einen Controller für USB 2.0 haben, damit er abwärtskompatibel ist. Wie schnell dieser Controller ist, ist an einer USB-2.0-Schnittstelle entscheidend.

    Falls du wieder mal Lust haben solltest:
    http://www.supportforum.philips.com/...chen-USB-Stick

  11. #10
    New Member
    Points: 39, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 19,0%

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    39
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Hinweise und den Link. Demnach kann ich es mit dem Stick vergessen, obwohl der ja den Schreibgeschwindigkeitstest bestand.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •