Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Steaming jpg Datein auf 46PFL8008S/12

    Habe Probleme mit dem Streamen von JPG-Bilddatein auf meinen neu gekauften 46PFL8008S/12. Es kommt die Fehlermeldung: Diese Datei ist nicht verfügbar!. Anbindung an den Server (WD Cloud) mittels LAN, alle Streamingrechte für Philips TV freigegeben. Das Dateiverzeichnis und ein Vorschaubild werden auf dem TV korrekt angezeigt, die Bilddarstellung in normaler Größe ist jedoch nicht möglich. Ich habe den Eindruck der TV könnte anzeigen, darf aber nicht. Hingegen werden Videoformate von der Cloud auf den TV ohne Probleme gestreamt. Die selben Bilder auf USB-Stick gezogen werden auch korrekt dargestellt. Das Batchen der jpg-Datein mit irfanview löst das Problem leider auch nicht. Gibt es vielleicht noch einen anderen Lösungsweg für das Problem?

  2. #2
    Moderator
    Points: 88.136, Level: 92
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 1.214
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.471
    Points
    88.136
    Level
    92
    Danke
    25
    Thanked 451 Times in 317 Posts
    Hi,

    anhand Deiner Beschreibung würde ich darauf tippen, dass der Server hier transcodiert.
    Schau mal welcher Medienserver da läuft und überprüfe diesen auf Transcoding Optionen, diese solltest Du dann deaktivieren.

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Thomas,

    vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Der NAS verwendet TwonkyMedia als DLNA-Medienserver. Über die Web-Oberfläche der NAS gibt es leider keine Möglichkeit die Transkodierung abzuschalten. Gibt es eine andere Möglichkeit an diese Einstellung zu kommen?

    Gruß Steffen

  4. #4
    Moderator
    Points: 88.136, Level: 92
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 1.214
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.471
    Points
    88.136
    Level
    92
    Danke
    25
    Thanked 451 Times in 317 Posts
    Hi,

    siehst Du dort keine Einstellung oder kannst Du nichts ändern?
    Es gibt garantiert irgendwo eine config Datei aber wie Du da ran kommst.... das weiß ich nicht.

    Gruß
    Thomas

  5. #5
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Wie heißt denn das NAS konkret und welche Twonky-Version?
    Der TwonkyServer muss konfigurierbar sein. Transkodierung ausschalten ist nicht die beste Lösung.
    Wahrscheinlich ist bei Endgeräte-Typ ein falscher Eintrag drin.

    Der TwonkyServer, den Philips mal im Angebot (für Computer) hatte, nutzt die Freeware ImageMagic (konkret das Convert-Programm), um Bildformate TV-gerecht zu wandeln. Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt in die Rubrik Transkodierung gehört, denn es geht ja nicht um Videos.

  6. #6
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,
    also die NAS ist eine WD My Cloud mit 3 TB und zwischenzeitlich bin ich auch bis zur Konfig-Einstellung gekommen (192.168.178.23:9000). Die Twonky ist meiner Meinung nach die aktuellste Version 7.2.6. Auch auf dieser Ebene hat der Philips TV alle Streamingrechte. Als automatisch zugewiesener Endgerätetyp steht "Philips TV 2012", obwohl mein 46PFL8008 ja ein 2013 ist. Diese Option kann ich aber leider nicht auswählen. Eine weitere manuelle Auswahloption "Philips TV" bringt leider auch nicht das gewünschte Ergebnis. Ach so, die von Thomas vorgeschlagene Option Transcodierung gibt es in meiner Twonky Version leider nicht. Bin mit meinem Latein somit am Ende, vielleicht gibt es ja noch einen anderen Lösungsweg um die JPG-Dateien im Vollbildmodus auf meinen Philips TV zu streamen?

    Gruß
    Steffen

  7. #7
    Moderator
    Points: 88.136, Level: 92
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 1.214
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.471
    Points
    88.136
    Level
    92
    Danke
    25
    Thanked 451 Times in 317 Posts
    Hi,

    der Twonky den ich hier habe (die nicht-Philips Version) hat einen extra Punkt für Transcoding. Dort ist Transcoding für Bilder unabhängig des Endgeräteprofils aktiviert.

    Thomas

  8. The Following User Says Thank You to Philips - Thomas For This Useful Post:

    glotze (03-19-2014)

  9. #8
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    5
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo Thomas,

    das Problem tritt seit dem letzten Softwareupdate vom 9. April 2014 nicht mehr auf. Alle JPG-Dateien lassen sich nun problemlos von der NAS auf den TV streamen. Vielen Dank an den Philips-Support und auch an "glotze" für die Unterstützung bei der Fehlersuche.

    Gruß Steffen

  10. The Following User Says Thank You to streamer8008 For This Useful Post:

    Philips - Thomas (04-15-2014)

  11. #9
    Superuser
    Points: 8.724, Level: 27
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.557
    Points
    8.724
    Level
    27
    Danke
    13
    Thanked 595 Times in 470 Posts
    Die Bilder befinden sich im Ordner oder einem Unterordner von Shared Pictures auf dem NAS? Wie viele Pixel haben die Bilder?

    Wenn du den Gerätetyp im Twonky änderst (Medienplayer), dann musst du auf jeden Fall den Twonky resetten, sonst wird die Änderung nicht wirksam. Kannst du manuell ein Gerät hinzufügen? Probiere das mal. Dein TV hat für WLAN und LAN unterschiedliche IP- und MAC-Adressen, nicht verwechseln.

    Hast du mal die DLNA-Datenbank mit Neu überprüfen bzw. Wiederherstellen aktualisiert?

    Wenn der TV die Bilder über USB anzeigt und per DLNA nicht, dann gibt es ein DLNA-Problem. Du könntest eventuell auf ein anderes Dateiformat ausweichen, sozusagen selbst transkodieren. Was sind das denn für JPG-Bilder? Von Digitalkamera? Es gibt bei JPG verschiedene Speichermöglichkeiten. Z.B. Baseline Standard oder Baseline Optimiert. Bei Optimiert wollen die Philips-TV oft nicht. Man kann mit Vorschaubild oder ohne Vorschaubild speichern, man kann mit Farbprofil oder ohne Farbprofil speichern. In einer "normalen" Digitalkamera wird man da nichts einstellen können. Aber am Computer mit einem Bildbearbeitungsprogramm. Am besten, jeden Schnickschnack weglassen. Vielleicht klappt es dann per DLNA.
    Geändert von glotze (03-20-2014 um 02:54 PM Uhr)

  12. #10
    Gold Member
    Points: 3.395, Level: 16
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 13,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von westpaket
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    55pfl8007
    Beiträge
    232
    Points
    3.395
    Level
    16
    Danke
    33
    Thanked 49 Times in 34 Posts
    auch auf die gefahr hin, mich zu wiederholen und immer alle probleme zu haben, die andere auch haben :-). auch mein 8007 hat dieses problem.

    http://www.supportforum.philips.com/...ight=westpaket

    in der thumbnail anzeige ist noch alles io, sobald das bild geöffnet werden soll: nichts gefunden.
    ich hab schon am twonky rumgeschraubt, aber nicht wirklich die stellen für das transcoding gefunden. die menue einträge sind in der 7er version nicht mehr in der oberfläche und müssen irgendwo wieder eingeschalten werden.

    zu 50% bin ich der meinung der fehler war in der .87/.88 sw der 2012 nicht drin, da konnte ich alle bilder vom twonky anschauen. bin ich mir aber unsicher. da ich auch einen update der nas gemacht habe.
    und: wenn ich das selbe bild mit media player vom pc hole geht alles.
    so das doch ein grosser finger auf den twonky zeigt. kleine bilder (unter 1080x1920) werden problemlos angezeigt.

    twonky ist ein 7.25-1 auf einer qnap mit 4.0.5, renderer im twonky ist philips tv 2012.
    Geändert von westpaket (03-20-2014 um 08:09 PM Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •