Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts

    HD8856/01: Kaffeeausgabe nur tropfenweise

    Hallo zusammen,

    habe eine 18 Monate alte HD8856/01, Firmware 01.07.01, mit insgesamt 4500 Bezügen, die bisher problemlos lief.
    Die Maschine habe ich im Verlauf 30 mal entkalkt und 22 mal den Wasserfilter gewechselt. Dennoch begann vor einer Woche die Kaffeeausgabe zu stocken. Die Tassen füllten sich nur noch tropfenweise.
    Bei der heutigen Entkalkung lief gar kein Wasser mehr aus dem Kaffeeauslauf, sondern nur abwechselnd über die Milchkaraffe und Heißwasserauslauf. Der Spülvorgang der Entkalkung verlief über die Kaffeeausgabe auch nur tropfenweise. Diesen konnte ich nur mit Mühe zeitaufwendig beenden. Die Wasserkreisläufe über die Karaffe und Heißwasser funktionieren tadellos.

    Habe folgendes noch probiert:

    -Innenraum der Maschine geprüft
    -Brühgruppe gereinigt, gefettet und geprüft.
    -Spülung der Maschine mit Leerbezügen (half nur anfangs)
    -Kaffeezubereitung ohne Wasserfilter.

    Die neuere Firmware (ab Version 01.08.02),die eine Entkalkung auch über dem Brühgruppenventil ermöglicht, ist auf meinem Gerät nicht installiert.

    Die Maschine muss wohl eingeschickt werden, oder?

    Edit:
    Jetzt wird sogar die Kaffeezubereitung abgebrochen und das Wassersystem entlüftet, weil Kein Kaffee austritt.
    Geändert von TSC (03-09-2014 um 02:34 PM Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Points: 5.412, Level: 21
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 138
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.902
    Points
    5.412
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 79 Times in 79 Posts
    Hallo TSC,

    vielen Dank für Deine ausführliche Anfrage. Bei der Entkalkung ist es normal, dass das Wasser über die Milchkaraffe und Heißwasserauslauf ausgegeben wird. Was Du noch versuchen kannst, dass Du etwas Entkalker in den Wassertank gibst und dann die „Pulverfunktion“ Deiner Maschine anwählst und auf den Button „Kaffee“ drückst. Ganz wichtig hierbei ist, dass Du KEINEN Pulverkaffee in den Behälter gibst, sodass das Gerät ohne Kaffee gestartet wird. Während Deine Maschine läuft, drehst Du bitte das SBS-Rädchen vorne an der Maschine nach links und rechts.

    TSC, sollte dies alles keinen Erfolg bringen, dann melde Dich bitte bei unserem Philips-Kundenservice unter der Rufnummer 040-80 80 109 80. Die Mitarbeiter erreichst Du Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr. Anderenfalls kannst Du gern über den Link Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen.

    www.philips.de/kontakt/


    Lieben Gruß

    Cindy
    Geändert von Philips - Cindy (03-10-2014 um 02:04 PM Uhr)

  3. The Following User Says Thank You to Philips - Cindy For This Useful Post:

    TSC (03-16-2014)

  4. #3
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Ja, in meinem Fall ist das Entkalken über einen Leerbezug (Pulverfunktion ohne Pulver) die wohl letzte Möglichkeit den Entkalker durch den Kaffeekreislauf zu schicken. Das ist generell sicherlich ein guter Tipp! Danke dafür! Habe dann auf diese Weise etwa einen Liter Entkalker durch den Kaffeeauslauf gespült. Es wurde auch etwas besser, aber mein Problem besteht weiterhin. Nachdem Kaffee gemahlen wird, kann kein Kaffee in die Tasse gepumpt werden.
    Ich habe mich dann entschieden die Maschine einzuschicken...
    Vorher wollte ich aber noch die Fehlercodes auslesen und die Firmware Version aufschreiben, wusste aber den Tastencode nicht mehr. Habe dann probiert und den Code nach einiger Zeit auch gefunden. Aber leider wurde dabei wohl irgendwie ein Hardreset durchgeführt. Das heißt: Die gesamten Infos über Bezüge, Fehlercodes, Wartungsarbeiten usw. sind nicht mehr vorhanden. Das finde ich sehr ärgerlich, weil die gesamte Geschichte der Maschine nicht mehr da ist. Glücklicherweise hatte ich einen Tag vorher wenigstens die Anzahl der Entkalkungen/ Wasserfilter Resets (anderer Tastencode ) als JPEG abfotografiert. So kann mir kein Servicemitarbeiter vorwerfen, die Maschine sei noch nie entkalkt worden!

    Habe dann die Maschine bei meinem Händler abgegeben. Das ist auch sehr praktisch, weil er die Maschine verpackt und verschickt. Als zusätzliche Mängel habe ich noch "Kaffee nicht heiß genug" und schrilles Pfeifen bei geschlossendem SBS" mit angegeben. Die Maschine wird wohl nach Rostock geschickt.

    So jetzt bin ich sehr gespannt und voller Hoffnung...

  5. #4
    Moderator
    Points: 5.412, Level: 21
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 138
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.902
    Points
    5.412
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 79 Times in 79 Posts
    Hallo TSC,

    ich bin mir sicher, die Techniker in der Werkstatt werden den Fehler deiner Maschine herausfinden, sodass du bald wieder den heißgeliebten Kaffee trinken kannst. Ich wünsche dir alles Gute!

    Schönes Wochenende,
    Cindy

  6. #5
    Superuser
    Points: 47.270, Level: 67
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 1.080
    Overall activity: 76,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.363
    Points
    47.270
    Level
    67
    Danke
    340
    Thanked 449 Times in 373 Posts
    Tachchen,

    offtopic - wie hast du die Firmwareversion ausgelesen?

    Toengel@Alex

  7. #6
    Moderator
    Points: 5.412, Level: 21
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 138
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.902
    Points
    5.412
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 79 Times in 79 Posts
    Hallo TSC, hallo Toengel,

    diese Menüs sind nur für die Werkstatt bestimmt, wenn Ihr hier etwas verstellt, kann es durchaus sein, dass die Maschine dann gar nicht mehr geht. Zudem würde die Garantie erlöschen, da dies ein nicht erlaubter Eingriff in die Funktion der Maschine ist.

    Lieben Gruß, Cindy

  8. #7
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Ob die Garantie bei Benutzung der "verborgenen" Menüs Menü wirklich erlischt ist fraglich, weil es sich dabei nicht um einen mechanischen Eingriff handelt und auch keine Hilfsmittel oder Werkzeuge benutzt werden um dorthin zu gelangen. Man erreicht die Menüs über die normalen Tasten des KVO. Wenn Philips die die Garantie durch die Benutzung der Menüs streichen möchte, müsste auf dem Display auch ein Warnhinweis erscheinen, der den Benutzer davon abhält Einstellungen vorzunehmen. In der Bedienungsanleitung findet sich auch nichts dergleichen.
    Zudem stammt die Info, die Brühtemperatur des Kaffees im verborgenen Menü zu erhöhen, vom Philips Service.

  9. #8
    Moderator
    Points: 5.412, Level: 21
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 138
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.902
    Points
    5.412
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 79 Times in 79 Posts
    Hallo TSC,

    welcher Philips Service hat dir diese Informationen zur Verfügung gestellt?
    Alle Eingriffe, die du selbst an deinem Kaffeevollautomaten durchführen kannst, sind in der Bedienungsanleitung beschrieben.

    Lieben Gruß, Cindy

  10. #9
    Silver Member
    Points: 1.426, Level: 10
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 124
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    75
    Points
    1.426
    Level
    10
    Danke
    5
    Thanked 5 Times in 5 Posts
    Dass der Philips Service mir diese Informationen zur Verfügung gestellt hat, habe ich nicht geschrieben.
    Die Informationen habe ich von "Peter 49" über PN erhalten. Er hatte sich telefonisch mit dem Philips Service wegen zu niedriger Brühtemperatur seines KVA in Verbindung gesetzt und auf diesem Wege die Info über das versteckte Menü bekommen.

  11. #10
    Moderator
    Points: 5.412, Level: 21
    Level completed: 73%, Points required for next Level: 138
    Overall activity: 61,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.902
    Points
    5.412
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 79 Times in 79 Posts
    Hallo TSC,

    entschuldige bitte, dann habe ich es falsch aufgenommen. Dieses Menü ist ausschließlich für die Werkstatt. Nutze es bitte nicht.

    Lieben Gruß, Cindy

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •