Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    New Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    5
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry Entschlüsselung HD Sender - CI-Modul - Artefaktenbildung

    Hallo an alle, nun habe ich mich hier angemeldet, dies ist mein erster Beitrag und hoffe das es so einen vergleichbaren nicht gibt, ich konnte zumindest keinen finden.
    Erstmal paar Fakten.
    Philips 47PFL6158. Neueste FW drauf. Sowie ein CI-Modul von der Platform "N" Ist ein polnischer PayTV Anbieter. Conax Verschlüsselung.
    Nun habe ich folgendes Problem. Wenn ich HD Sender schaue dann bekomme ich auf diesen sehr starke Artefakte gefolgt von sehr starken Tonaussetztern. Dieses Modul wurde vorher fehlerfrei in einem Samsung D6500 betrieben, auch zwischenzeitlich zum nochmaligen testen, weil der Philips so schlecht war. Da war das Bild Top! Alles super, zurück zum Philips, eine Katastrophe. D
    Der besagte Anbieter bietet nur dieses eine CI-Modul an.
    Somit liegt dieser Fehler eindeutig bei Philips. Software oder HW? das ist hier die frage.
    Habe mir bereits ein anderes Modul gekauft, Maxcam Twin V2. Das Ergebnis. Es entschlüsselt allerdings ist das Bild genauso schlecht.
    Man trift immer wieder im Internet auf diese Behauptung das es Probleme mit verschlüsselten HD Sendern gibt. Nur Lösung konnte ich bis dato keine finden.
    Hat hier evtl. jemand einen Rat? Welches CI-Modul funktioniert hier Tadellos? Hier vor Ort bekomme ich keinen anderen zu kaufen, außer dem den ich bereits gekauft habe. Die müsste ich dann im Internet bestellen und möchte mir eine Rücksendung ersparen. Weil funktionieren tun sie scheinbar, aber mit dem Philips nicht richtig. Ich bin mit meinem Latein am ende.
    So sehr ich mir einen Philips gewünscht habe, so enttäuscht bin ich jetzt?
    Gruß und Danke.

  2. #2
    Moderator
    Points: 82.624, Level: 89
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 1.126
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.351
    Points
    82.624
    Level
    89
    Danke
    17
    Thanked 437 Times in 307 Posts
    Hi,

    von welchen Modulen reden wir hier genau?

    Gruß
    Thomas

  3. #3
    New Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    5
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Hi,

    von welchen Modulen reden wir hier genau?

    Gruß
    Thomas
    Genau spreche ich hier von dem Polnischen PayTV "N-HD" das ich mit einem CI-Modul erworben habe. Dieser Modul wird durch den Anbieter selber mit verkauft, Hersteller ist Neotion. Es lief und läuft immer noch 1A auf meinem Samsung TV.
    Habe auch bereits bei N-HD angerufen, es gibt aber kein Update, das letzte vom 2012 habe ich drauf. Auch sonst werden keine anderen Module wie dieser angeboten.
    Und auf dem Philips, bei der Neueinrichtung des Fernsehers wird es auch angeboten die "n"- Plattform abzusuchen, dabei werden etwa 60 Sender gefunden. Somit wage ich zu behaupten, was angeboten wird sollte auch funktionieren.
    Als nächstes habe ich mir ein "Maxcam Twin V2 Modul" Ergebnis, Encodieren ja, aber auch hier die meisten HD Sender mit Artefakten. Das dritte Modul habe ich bei E-Bay ersteigert, TechniCrypt CX, auch hier das gleiche Bild, es geht allerdings mit Aussetzern. Hier wollte ich ein Update zumindest überprüfen, das hat leider nicht geklappt, wahrscheinlich ist das Modul zu alt. Lt. Auskunft von Technisat wurde es 2006 gebaut.
    Dieser Fehler liegt definitiv am TV-Gerät weil diese Module mit Samsung ohne Probleme funktionieren.
    Meine Signalstärke liegt bei min. 92, Signalqualität bei 100. also kann es daran auch nicht liegen.
    Um ehrlich zu sein bin ich da schon enttäuscht. Habe auch mein Modul bei meinem Vater auf einen 2012-er Panasonic überprüft, läuft ebenfalls sauber, ohne Störungen.
    Ich hoffe das ich ausführlich geantwortet habe.
    P.S. Es handelt sich um eine Conax Codierung.

  4. #4
    New Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    5
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo, Prost Neues Jahr 2014, hoffentlich einer mit weniger Problemen...
    So nach Weichnachtsfeieratgen und meinem Urlaub wollte ich mal nachschauen was los ist....
    Und sehe das nix los ist.....
    Ich werde mich in den nächsten Tagen verstärkt wieder mit Philips in Verbindung setzten weil ich es so nicht stehen lassen kann. Ich bin zutiefst verärgert und enttäuscht.
    Werde aber nicht nachlassen...
    Was mich am meisten ärgert, jedes Gerät das ich bis jetzt von Philips hatte hat mich irgendwie enttäuscht und habe mich auf jahre von Philips verabschiedet, egal ob es eine HiFi Anlage war, TV-Gerät oder nur Autoradio, ich dachte jetzt gibst Philips eine Chance und ich gebe es offen zu, hätte es dieses Ambilight auch bei anderen Herstellern gegeben dann wäre es kein Philips geworden aber diese genialen Lampen haben es mir angetan, seit 4 Jahren geliebäugelt damit, jetzt zugeschlagen und jetzt ärgere ich mich rum. Kann nur hoffen das Philips dies mit den Updates noch hin bekommt.
    Und liebe Philips Leute, wenn ich für die Zeit was ich mit diesem TV-Gerät beschäftigt bin (wirklich davor sitze und einstelle, teste, probiere bzw. im Internet nach hilfe suche und lese, nur 5,- Euro / Stunde berechnen würde dann wäre mein TV-Gerät mittlerweile geschenkt!!!!
    Es macht noch nicht wirklich Spaß da etwas anzuschauen, warum???

  5. #5
    New Member
    Points: 317, Level: 3
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    5
    Points
    317
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    So, ich melde mich wieder um mal einen Zwischenbericht abzugeben.
    Ich habe es bei Philips reklamiert. Es kam ein Techniker (der Anruf wegen Terminabsprache kam nie, dann habe ich mal nachgefragt was los ist und es stellte sich heraus das die E-Mail vom Philips zum Service unbearbeitet stehen gelassen wurde?!, ich werde nochmal innerhalb von 3 Tagen angerufen, in Wirklichkeit waren es dann zwei Wochen) mit dem Auftrag die neueste SW drauf zuspielen, diese war aber schon drauf, das wusste Philips auch, hatte es auch online überprüft, der Techniker hat dann paar Zahlencodes eingegeben und Fehler ablesen können. Nach Telefonat mit Philips sollte ich einen neuen TV bekommen. Dies geschah dann auch 2 Wochen Später. Gerät angebracht und erneut eingerichtet und siehe da, das Bild läuft jetzt viel Stabiler. Keine Tonaussetzer mehr und das Bild ist jetzt auch gut, ich sage nicht Perfekt weil diese Artefaktenbildung bei den besagten Sendern immer noch da ist, allerdings kann man es verkraften, ist nicht vergleichbar mit dem ersten(zweiten) Gerät. (ich hatte schon mal 1:1 umgetauscht beim Händler, nach 3 Tagen!) das sich dieses Gerät aber öfters aufhängt so das nur Stecker ziehen hilft ist nicht normal. Innerhalb von einem Monat 5-6x musste ich an die Stromdose ran. Reklamiert! wieder das gleiche Spiel, innerhalb von drei Tagen meldet sich jemand, es waren dann zwei Wochen! Der gleiche Techniker (der sehr nett ist) kam vorbei und baute eine neue Platine ein. Schön und gut. es läuft, bzw. ist gelaufen. Das ist jetzt 3 Wochen her, seitdem 2x aus der Steckdose raus ziehen müssen. Aber ich habe einmal helle Querstreifen auf dem Bild, nur im oberen Bereich etwa 1/8 von der Bildfläche war das eigentliche Bild in einer art Vorschaubilder zu sehen. (dies konnte ich mit dem Handy abfotografieren ;-) ). Außerdem bringe ich mittlerweile das Gerät ziemlich regelmäßig zum Absturz, habe mir so einen(mehrere) 3D Demo streifen besorgt, die laufen auch Super, das Gerät schaltet auf 3D selbstständig um etc. nur eben irgendwann (unregelmäßig, mal nach 30 sek. mal nach 5 min. oder nach 15 min.) stürzt er auch ab. Kann ich dann davon ausgehen das es nicht möglich ist einen Film in 3D anzuschauen weil es sowieso mittendrin abgestürzt. Was nun? Nochmal reklamieren? es muss doch irgendwann mal gut sein oder?
    Mittlerweile habe ich 3!!! neue Geräte wobei das letzte Gerät bereits ein zweites Herz bekommen hat.
    Wie viele Leben hat ein Philips? Wie viel Zeit muss ich da noch Investieren?
    Bin einfach nur noch verärgert und das alles wegen Ambilight ....

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •