Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 59 von 59
  1. #51
    New Member
    Points: 246, Level: 2
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    6
    Points
    246
    Level
    2
    Danke
    1
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Zitat Zitat von Fuzzelmann Beitrag anzeigen
    Moin,
    wieso sollte ich mir so einen Aufwand betreiben wenn Philips mir ein Update einfacher anbietet? Indem ich in der Software-Konfig einfach auf Update klicke, das Update läuft und der TV mir dann sagt trenne nun die USB Geräte ab, zieh den Netzstecker, warte ein Paar Minuten (habe 10 Minuten gewartet) und stecke dann den Netzstecker wieder rein, (warte dann wieder 10 Minuten) und schalte dann den TV wieder ein ohne USB. Erst danach stecke ich wieder USB Geräte an.

    Ich habe auch keine Bildprobleme sondern das der TV sich selbstständig sporadisch abschaltet und nicht neu angeht sondern aus bleibt.

    Ich schau auch über SAT und habe kein HD Abo.
    Ganz einfach darum, weil ein Update über USB - Stick einfach sicherer und ohne Fehler ist, was nicht immer über ein direktes Netzwerkupdate garantiert ist.

    Zu einem USB - Update raten sogar alle Techniker! Sollte man auch so machen, vor allem, wenn der TV unerklärbare Fehler aufweist.

    Ich habe beide Updates schon so gemacht, allerdings habe ich auch keine Fehler.

  2. #52
    Gold Member
    Points: 1.400, Level: 10
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    200
    Points
    1.400
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    Nach der Standby Geschichte gestern habe ich den Fernseher ein drittes Mal mit der 173.50 bespielt. Von der Homepage habe ich die Firmware nochmal neu heruntergeladen.

    Dieses Mal habe ich jedoch vor der Werksvoreinstellung und Neueinrichtung, die Senderliste nicht auf einen USB Stick geladen und nachher nicht zurück gespielt. Seitdem lief der Fernseher stabil. Ich beobachte weiter. Lagen die Abstürze evtl. an der Zurückspielung der Senderliste?


    Als ich zwischen dem TV Guide, den Aufnahmen und dem Fernsehmodus hin und hergesprungen bin, wurde die Jugendschutzpinabfrage nicht angezeigt. Es kam auf den entsprechenden Sendern nur die Meldung "Verschlüsseltes Programm". Dass das Modul funktionierte, konnte ich aber an RTL HD testen, es wurde weiterhin entschlüsselt. Also habe ich auf einem Sender wo die PIN abgefragt werden musste, das CI+-Modul kurz gezogen und wieder eingesteckt. Nachdem ich es gezogen hatte, kam das Popup für die Jugenschutzpin. Es war als wenn die Meldung im Hintergrund stand und auf eine Eingabe gewartet hatte. Das Verhalten habe ich schon mal mit früheren Firmwareversionen gehabt, jedoch noch nie bewusst reproduzieren können um ein vernünftiges Ticket beim Support aufmachen zu können. Hat das jemand anderes auch schon beobachten können?


    Zitat Zitat von Fathom Beitrag anzeigen
    Erste Frage an alle die hier Sauer sind und dringend um hilfe bitten. Habt ihr euer Update genau nach dieser Anleitung durchgeführt?
    http://58pfl9955.wordpress.com/firmware/

    Seitdem ich meine Updates nach diesem Schema durchführe habe ich keine Abstürze mehr, das Bild ist super und die Aufnahmen mit der externen Festplatte funktionieren auch einwandfrei.
    Ja mache ich bisher immer so, nach dem Update schalte ich den Fernseher sogar teilweise über eine Stunde stromlos.
    Geändert von Larix (04-19-2014 um 02:05 PM Uhr)

  3. #53
    Gold Member
    Points: 1.400, Level: 10
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    200
    Points
    1.400
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    So ich habe einen Weg gefunden, das Verhalten mit dem CI+-Modul bei Sendern mit aktiver PIN Abfrage zuverlässig nachzustellen.

    Ich bin von einem Sender mit aktiver Jugendschutzpin-Abfrage in den SmartTV Modus gewechselt. Den Sender hatte ich vorher per PIN entschlüsselt. Im Smart TV Modus habe ich Watchever genutzt. Nach dem die freigeschaltete Sendung beendet war und die nächste Sendung lief, bin ich mit dem "TV"-Knopf auf der Fernbedienung in den TV Modus zurück gewechselt. Nun erscheint bei Sendungen mit aktiver PIN-Abfrage nur noch die Meldung "Verschlüsseltes Programm". Andere Sender die auch über das CI+-Modul und SmartCard laufen, aber keine Jugendschutzpin abfragen, funktionieren. Nur die PIN Abfrage nicht. Auch auf das Menü vom CI+-Modul kann man nicht zugreifen.

    Wenn man dann das CI+-Modul zieht und wieder steckt, kommen die Abfrage und das Menü wieder.

    Soll ich dafür ein Ticket eröffnen?
    Geändert von Larix (04-19-2014 um 04:23 PM Uhr)

  4. #54
    Bronze Member
    Points: 265, Level: 3
    Level completed: 15%, Points required for next Level: 85
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class31 days registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    19
    Points
    265
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Ich erweitere Mal meine "Mängelliste" um einen Punkt (fett), der mir heute aufgefallen ist:

    - Spontane Neustarts, oft beim "hochfahren".
    - Verluste des Focus bei Menüs mit mehreren Ebenen. Plötzlich ist das untere Menü aktiv und nichts geht mehr
    - Der Fernseher lässt sich oft aus dem Stand-By nicht mit der Fernbedienung aufwecken. Da hilft nur Stecker ziehen.
    - Sender EPG Timer geht nach Stand by verloren.
    - Auf einmal mehrfach belegte Ziffern bei Senderfavoriten-Liste.
    - Verlässt man mit der Exit Taste den IP-Videotext, nimmt der Fernseher keine Befehle mehr an. Nur die Betätigung der "TEXT"-Taste führt wieder in den Videotext und mit der gleichen Taste heraus. Erst dann funktioniert alles wieder.

    Neu:
    - bei "aufgehangenen" IP EPG funktioniert die Timer Aufnahme nicht.
    Beschreibung: Heute Morgen fiel mir auf, dass eine Aufnahme nicht gestartet wurde. Nach Start des Fernsehers passierte nichts. Im Timer nachgeschaut. War programmiert, aber nicht gestartet.
    Den EPG gestartet: Der EPG bleib nach dem Aufbau der Seite leer. Es war ein leeres Gitter zusehen. Keine Sender, keine Sendungen. Mit "Optionen", "Seite neu laden" habe ich den EPG aktualisiert.
    Folgendes passierte: EPG lud neu und beendete sich selbst. Sofort danach startete selbstständig die Aufnahme.
    Ergo: EPG hängt sich auf und der Timer funktioniert nicht.

  5. #55
    Bronze Member
    Points: 331, Level: 3
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 19
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    250 Experience Points3 months registered
    Avatar von MarkyMark
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    13
    Points
    331
    Level
    3
    Danke
    1
    Thanked 7 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Fuzzelmann Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    ich habe den 55PFL6158K/12 und nun auch das neue Update gemacht. Die Bildqualität ist bei mir besser als vorher aber nun schaltet sich der Kasten mindestens 10 mal am Tag einfach aus. Davor hatte ich das Problem auch schon aber nicht so häufig.
    Ich geb das Ding nächste Woche zurück, haufen Geld bezahlt und nun die Nase voll. Sorry Philips so gehts nicht.
    Grüße
    Das machst du genau richtig, wer nicht hören will muss fühlen !!! Ich geh den gleichen Weg ...

    Mein nächstes Gerät ist definitiv auch kein Philips mehr, habe jetzt von einem Bekannten einen Panasonic gesehen, einfach WOOOOW, keine Artefakte, Super Bild und sowas von flüssig, da hab ich gar keine Lust mehr mit meinem Philips zu schauen.

    Sorry Philips, aber da Verzichte ich auch auf Ambilight, die Artefaktebildung bei Bewegungen ist einfach unerträglich bzw. so dermaßen unansehnlich, sodass ich jetzt auch Umsteige auf eine andere Marke, sorry, aber wie ich feststellen musste machen es andere eben deutlich besser.

    Warum nur könnt ihr denn nicht einfach mal eine Vernünftige Software und-/oder noch eine genügend schnelle Hardware in eure TV`s bauen. Verlangt 100-200.-€ mehr und macht dann alles richtig, denn so wie es jetzt ist, Vergrault ihr doch nur eure Kunden und nimmt ihnen den Spaß am TV schauen.

    Naja, anscheinend habt ihr wohl NOCH genügend Kunden, denn ansonsten würdet ihr dies nämlich tun, also Vernünftige Soft-/Hardware bauen.

    so denn....

  6. #56
    Gold Member
    Points: 1.400, Level: 10
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    200
    Points
    1.400
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    3,5 Tage lief der Fernseher nun ohne aktives Easylink absturzfrei. Da ich wieder einen Reboot hatte, aber interessanterweise erst nach erneuter Aktivierung von Easylink, eine Frage:
    Bei denen wo es nicht abstürzt und wo es abstürzt. Habt ihr Easylink aktiv und Geräte auf HDMI 1 angeschlossen?

  7. #57
    New Member
    Points: 246, Level: 2
    Level completed: 96%, Points required for next Level: 4
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    6
    Points
    246
    Level
    2
    Danke
    1
    Thanked 2 Times in 1 Post
    Bei mir ist an beiden Geräten Easylink aktiviert und es sind auch an beiden TV Geräte über HDMI 1 angeschlossen. Ich habe aber keinerlei Abstürze. Ich würde einmal Versuchsweise ein anderes HDMI - Kabel verwenden. Ist nur seltsam, dass nach Aktivierung von Easylink ein Reboot erfolgt. Da stimmt irgend etwas nicht mit den HDMI - Anschlüssen oder dem Kabel.

  8. #58
    Gold Member
    Points: 1.400, Level: 10
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    200
    Points
    1.400
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von Michael47 Beitrag anzeigen
    Ist nur seltsam, dass nach Aktivierung von Easylink ein Reboot erfolgt. Da stimmt irgend etwas nicht mit den HDMI - Anschlüssen oder dem Kabel.
    Genau das war auch meine Idee, nachdem nun 3,5 Tage ohne Easylink das ganze funktionierte. Das die HDMI Anschlüsse einen Defekt haben, würde mich wundern, denn wenn ich den Blu-Ray Player nutze, klappt das ja wunderbar. Ich werde in den nächsten Tagen ein neues HDMI Kabel und einen Player von einer anderen Firma anschließen und mal testen. Es wäre so schön, wenn damit die Probleme behoben wäre. Ich will den Fernseher ungerne zurückgeben müssen, das Bild und das Ambilight sind schon was schönes.
    Geändert von Larix (04-22-2014 um 08:12 PM Uhr)

  9. #59
    Gold Member
    Points: 1.400, Level: 10
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 16,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    200
    Points
    1.400
    Level
    10
    Danke
    2
    Thanked 12 Times in 10 Posts
    Zitat Zitat von Larix Beitrag anzeigen
    So ich habe einen Weg gefunden, das Verhalten mit dem CI+-Modul bei Sendern mit aktiver PIN Abfrage zuverlässig nachzustellen.

    Ich bin von einem Sender mit aktiver Jugendschutzpin-Abfrage in den SmartTV Modus gewechselt. Den Sender hatte ich vorher per PIN entschlüsselt. Im Smart TV Modus habe ich Watchever genutzt. Nach dem die freigeschaltete Sendung beendet war und die nächste Sendung lief, bin ich mit dem "TV"-Knopf auf der Fernbedienung in den TV Modus zurück gewechselt. Nun erscheint bei Sendungen mit aktiver PIN-Abfrage nur noch die Meldung "Verschlüsseltes Programm". Andere Sender die auch über das CI+-Modul und SmartCard laufen, aber keine Jugendschutzpin abfragen, funktionieren. Nur die PIN Abfrage nicht. Auch auf das Menü vom CI+-Modul kann man nicht zugreifen.

    Wenn man dann das CI+-Modul zieht und wieder steckt, kommen die Abfrage und das Menü wieder.

    Soll ich dafür ein Ticket eröffnen?
    Ich habe das Verhalten gestern auch nachstellen können, nach dem ich in die Sendersuche > Senderaktualisierung gegangen war. Gestern hatte Unitymedia ja neue Sender eingespeist und daher musste ich diese mal suchen lassen. Danach kam bei Sendungen mit PIN Abfrage das Abfragefenster nicht. Erst wieder ziehen und einstecken vom Modul oder neustarten des Fernsehers blendete kurz das Fenster ein und danach dann zuverlässig.

    Kann man das mal an die Moderatoren rantreten? Das Verhalten von der Firmware hatte ich bis 173.50 nicht.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •