Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    New Member
    Points: 17, Level: 1
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2
    Points
    17
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Philips TV erkennt Laptop nicht mehr (HDMI)

    Sehr geehrte Community,

    ich konnte bis vor einem Jahr meinen Laptop problemlos mit dem Philips TV (40PFL5606H/58) über HDMI verbinden.
    Plötzlich hat es nicht mehr geklappt!
    Das bemerkenswerte ist jedoch, dass andere Laptops und Geräte problemlos an allen HDMI Ports laufen und der Laptop an unserem anderen TV auch problemlos läuft!
    Außerdem erkennt der Laptop den Philips TV als Zweitbildschirm im Anzeigemenü.
    Ich habe auch einmal in irgendeinem Menü Fehlercodes oderso gelöscht danach ging es für ca 20 sekunden wieder..
    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Achja am Kabel liegt es auch nicht!

    Beste Grüße

    Tommy

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.497, Level: 23
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.874
    Points
    6.497
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 220 Times in 190 Posts
    Neuste Software installieren: http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/d...&scy=UA&slg=en

    TV via Menu erneut einrichten

    Nochmals testen

  3. #3
    New Member
    Points: 17, Level: 1
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 6,0%

    Registriert seit
    Apr 2014
    Beiträge
    2
    Points
    17
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo burnhoven,

    danke für deine Antwort!
    Das habe ich heute schon in einem anderen Forum gelesen und natürlich total euphorisch direkt ausprobiert, leider jedoch ohne Erfolg :/
    Wie kann denn so eine Inkompatibilität überhaupt entstehen? Ich meine es ging ja für einen langen Zeitraum und technische Geräte sollten ja eigentlich keinen Charakter haben der sich aus einer Laune heraus verändert

  4. #4
    Moderator
    Points: 82.624, Level: 89
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 1.126
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.351
    Points
    82.624
    Level
    89
    Danke
    17
    Thanked 437 Times in 307 Posts
    Hallo,

    ine inkompatibilität entsteht nicht "einfach so". So es denn eine inkompatibilität ist.
    Das können z.B. Ursachen wie neuer Grafiktreiber etc sein.
    Updates des Systems usw.

    Thomas

  5. #5
    Superuser
    Points: 8.181, Level: 27
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 569
    Overall activity: 65,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.419
    Points
    8.181
    Level
    27
    Danke
    11
    Thanked 552 Times in 436 Posts
    Außerdem erkennt der Laptop den Philips TV als Zweitbildschirm im Anzeigemenü.
    Gibt dieses Anzeigemenü noch mehr Infos preis? Der Grafikkartentreiber sollte auf jeden Fall noch mehr Infos bezüglich des erkannten TV rausrücken. Pixelauflösung, Farbpixelformat, Bildwiederholfrequenz usw. Am Laptop den erkannten TV mal abmelden/deaktivieren. Von Klonmodus auf erweiterten Desktop umschalten bzw. umgekehrt. Overscan ein/ausschalten.

    Und immer ein bisschen warten, der TV kann an paar Sekunden brauchen, bis er es schnallt.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •