Hallo,

ich habe seit 3 Wochen das die Soundbar HTB9150 im Einsatz und bin ganz zufrieden. Ich betreibe sie am Philips TV 47PFL6907 und am SAT Receiver Technisat Digicorder ISIO S1.

Den TV und die Soundbar habe ich per Easylink gekoppelt, HDMI ARC ist ebenfalls ein. Das bringt maximalen Komfort, funktioniert gut, und soll auch so bleiben.

Mir ist aber aufgefallen, dass, wenn der TV ausgeschaltet ist, die Fernbedienung der Soundbar sehr träge reagiert. Man hat den Eindruck, dass das Gerät bei jedem Tastendruck erst mal prüft, ob der TV an ist oder nicht. Denn, wenn der TV eingeschaltet ist, wird die Soundbar über dessen Fernbedienung gesteuert (und das ist auch ok so), die Fernbedienung der Soundbar selbst ist bei dieser Konstellation (fast) funktionslos.

Dieses Verhalten ist unschön, weil man nicht weiß, ob der Tastendruck jetzt verarbeitet wird oder nicht, man drückt ständig auf der Fernbedienung rum, bis das Gerät mal reagiert. Beim Absenken der Lautstärke fliegen einem sozusagen erst mal lange die Ohren weg, bis die richtige Lautstärkelevel erreicht ist. Das ist alles nicht gut.

Ich glaube, das Problem besteht dann nicht, wenn man dazwischen mal eine Taste an der Soundbar selbst drückt. Diese Tasten reagieren auch unabhängig davon, ob der TV ein- oder ausgeschaltet ist immer. Es scheint so zu sein, dass nach einem Tastendruck am Gerät selbst, z.B. auf die Lautstärke, danach die Fernbedienung flüssig reagiert (TV ist aus). Ich habe Letzteres aber nicht genug getestet, um das sicher sagen zu können.

Wie kann ich es schaffen, dass die Fernbedienung flüssig reagiert?

Danke vorab und ciao.