Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 1.266, Level: 9
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3
    Points
    1.266
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    HD8743/11 Tresterbehälter sehr nass

    Guten Tag,
    nachdem der Trester nun einige Wochen sehr feucht und teilweise ungeformt war, haben wir inzwischen im Tresterbehälter schon nach ein bis zwei Tassen eine deutliche Pfütze stehen.

    Das Gerät wurde nochmals gereinigt und entkalkt, keine Veränderung des Zustands.

    Meine Frau hat das Gerät im März 2012 zum Geburtstag erhalten. Seriennummer TW901148626527.

    Sollten wir das Gerät einsenden oder müssen irgendwelche Dichtungen getauscht werden?

    Gruß
    Ingo

  2. #2
    Moderator
    Points: 5.398, Level: 21
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 152
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.896
    Points
    5.398
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 78 Times in 78 Posts
    Hallo Ingo,

    wann wurde denn die Brühgruppe das letzte Mal gereinigt und gefettet?

    Lieben Gruß
    Cindy

  3. #3
    New Member
    Points: 1.266, Level: 9
    Level completed: 58%, Points required for next Level: 84
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3
    Points
    1.266
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Cindy,
    Brühgruppe wurde vor ca. 10 Tagen gereinigt. Hierbei ist aufgefallen, dass das Teil mit "Kaffeeschlamm" viel stärker verdreckt war, als bei den früheren Reinigungen.

    In dem Zusammenhang stellt sich mir auch die Frage, wie man bei der Reinigung vorgehen sollte. In Beschreibung steht ja nur etwas von unter fließendem Wasser. Damit bekommt man aber nicht alles weg. Ohne Spülbürste geht das gar nicht. Oder was empfehlt ihr.

    Gefettet wurde danach gemäß Beschreibung, wobei man eher vermuten kann, wo man fetten muss, als dass man das aus der Beschreibung wirklich erkennen kann.

    Wir verwenden übrigens seit Monaten den gleichen Kaffee, haben an den Einstellungen nichts geändert. Bezug so zwischen 2 und max. 5 Tassen am Tag. Im Schnitt ca. 3 tassen am tag.

  4. #4
    Moderator
    Points: 5.398, Level: 21
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 152
    Overall activity: 52,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Cindy
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1.896
    Points
    5.398
    Level
    21
    Danke
    0
    Thanked 78 Times in 78 Posts
    Hallo Ingo,

    die Brühgruppe sollte 1 Mal in der Woche unter fließendem Wasser abgespült werden. Alle 4-6 Wochen kannst du sie dann mit den Reinigungstablette für Kaffeefett ( CA6704/99 ) säubern. Lege deine Brühgruppe in ein Wasserbad ein und löse eine Tablette darin auf. Danach kannst du die Brühgruppe dann fetten. Kannst du denn den Zylinder/Trichter an der Brühgruppe leicht hoch und runter bewegen?

    Lieben Gruß
    Cindy

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •