Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 76,0%

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    7
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Question 50PUK6809 hängt sich nach 12 Stunden im Netzwerk auf

    Guten Tag

    Ich habe folgendes Problem.

    Ich versuche schon seit Tagen meine 50PUK6809 (aktuelle FW)in mein Heimnetzwerk zu bringen. Als Modem verwende ich ein Technicolor TG788A1vn (vom Anbieter A1/Telekom beigestellt)

    Grundsätzlich funktioniert die Einbindung nach Menü problemlos, und es läuft dann auch für einige Stunden (so zwischen 12h und 24h) problemlos.
    Danach beginnt aber der TV komplett "zu spinnen". Sender lassen sich nicht mehr wechseln, man kommt nicht mehr ins Menü und er führt in unregelmäßigen Abständen einen Neustart durch.
    Erst hatte ich die Autostart-Funktion des Philips HTL4111 SoundDeck (ebenfalls aktuelle FW) über HDMI in Verdacht. Nun habe ich aber herausgefunden, dass wenn ich das Modem ausschalte, der TV sich wieder normal bedienen lässt.

    Mein erster Gedanke war nun DHCP auszuschalten und dem TV eine statische IP zu vergeben. Dies habe ich am Router eingestellt.

    Nebenproblem: Netzwerkadresse 10.0.0.XXX; will ich die IP am TV statisch eingeben, kann ich nur die Stellen in der vorgegebenen Maske 000.000.000.000 ändern. Ich schaffe es einfach nicht über die FB einen Punkt einzugeben

    Folge der statischen IP: Keine. Das selbe Problem tritt nach einigen Stunden wieder auf! Modem ausgeschaltet und der TV reagiert wieder normal.

    Über Kabel habe ich noch nicht probiert, da zwischen Router und TV etwa 15m offenes Wohnzimmer (mit 2 spielenden Kindern) liegen.

    Kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen?

    MFG

    Philip

  2. #2
    Superuser
    Points: 52.312, Level: 70
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 238
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.506
    Points
    52.312
    Level
    70
    Danke
    357
    Thanked 495 Times in 414 Posts
    Tachchen,

    10.0.0.xxx musst du so eingeben: 010.000.000.xxx

    Toengel@Alex

  3. The Following User Says Thank You to Toengel For This Useful Post:

    Philip Klappacher (11-25-2014)

  4. #3
    Superuser
    Points: 9.062, Level: 28
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 288
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.698
    Points
    9.062
    Level
    28
    Danke
    17
    Thanked 633 Times in 498 Posts
    Nein, so:
    010000000xxx ;-)

    Ist auf dem TV HbbTV aktiv?
    Was passiert, wenn du das Modem vom Internet trennst, funktioniert der TV dann noch?
    Was passiert, wenn du das WLAN des Modems deaktivierst, funktioniert der TV dann noch?
    Hast du mal probiert, am Modem den Funkkanal zu wechseln? Sind auf dem jetzigen Funkkanal noch andere Netzwerke sichtbar?

  5. #4
    New Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 76,0%

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    7
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo

    HbbTv ist aktiv
    Nur das Internet zu trennen hab ich noch nicht probiert
    Wenn ich das WLAN deaktiviere funktioniert der TV über Stunden problemlos. Aber sobald das Modem aktiv ist beginnt die Spinnerei
    Ich bin auf Kanal 1. Laut WIFI Test gibt es in der Umgebung noch eines auf Kanal 1, aber das liegt bei -90dB

    Ich hab mir jetzt mal 2 Powerline Adapter geliehen. Mal schauen

  6. #5
    New Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 76,0%

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    7
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    SO

    Jetzt hab ich mal den TV auf Werkeinstellung zurück gesetzt
    HbbTV hab ich deaktiviert
    Jetzt hab ich über Powerline und einen 2ten Router eine direkte LAN-Verbindung zum TV hergestellt.

    Beim ersten Versuch hat sich der TV zwar mit dem Netzwerk verbunden aber es war kein Zugriff auf SmartTV möglich.
    Erst nach einem weiteren Reset auf Werkeinstellung und erneutem einrichten der LAN-Verbindung funktionierte das auch wieder.

    Jetzt bin ich mal gespannt ob das was bringt.

    Ich bin mir aber immer noch nicht ganz sicher ob nicht doch das HTL4111 SoundDeck "Mucken" macht

    Kann man bei dem Sounddeck eigentlich die Einschaltlautstärke einstellen? Das Ding startet immer mit Vol30 weg.

  7. #6
    Superuser
    Points: 9.062, Level: 28
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 288
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.698
    Points
    9.062
    Level
    28
    Danke
    17
    Thanked 633 Times in 498 Posts
    Ich tät ja alles schön der Reihe nach austesten, nicht alles auf einmal umstellen. Wenn die HTL muckt, müsste der Fehler bei der LAN-Verbindung immer noch auftreten. Ich tippe eher auf HbbTV.

  8. #7
    New Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 76,0%

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    7
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von glotze Beitrag anzeigen
    .... Ich tippe eher auf HbbTV.
    Wieso? Kannst du mir das als absolutem SmartTV Neuling erklären? Gibt es damit des öfteren Probleme?

  9. #8
    Diamond Member
    Points: 12.533, Level: 33
    Level completed: 84%, Points required for next Level: 117
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Activity Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    2.103
    Points
    12.533
    Level
    33
    Danke
    1.615
    Thanked 930 Times in 686 Posts
    Die gab es schon bei den 2012er Modellen...
    Mit aktiviertem HbbTV und DMR entwickeln
    die Gerate mitunter ein seltsames Eigenleben.
    Kann aber je nach Firmewareversion variieren.
    Wobei dies nicht bedeuten muss, dass es bei
    den neueren besser funktioniert als bei den
    aelteren FWs... Erfahrungswerte, einfach mal
    testen.


  10. #9
    New Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 76,0%

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    7
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Morgen

    Nach einem weiteren Tag testen, scheint das Problem mit der Internet Verbindung zusammen zu hängen. Diese Vermutung wird durch den Thread im Software-Forum: Firmware 012.003.010.128 für die Geräte 64x9 bis 69x9 zumindes bekräftigt.

    Ich habe jetzt mal der Reihe nach die vermuteten Fehlerquellen angetestet.

    HbbTV:

    Ist noch ausgeschaltet.

    Philips HTL4111b/12

    Ich habe die "EasyLink-Automatisch" Funktion wieder eingeschaltet. Bisher keine der beschriebenen Fehler.
    (Das Lautstärkenproblem nach dem Update konnte mit einer Tastenkombination [MUTE für 15sec >> T-OFF] behoben werden)

    Netzwerkverbindung:

    Hier liegt meiner Meinung nach der Hund begraben.

    Ich habe es mit WIFI und LAN getestet.

    LAN scheint hier die geringeren Fehler zu verursachen (?). Aber der Reihe nach.

    WIFI

    Ursprünglich sollte der TV über WIFI ins Netz. Das einrichten mittels "Verbindung herstellen" hat dabei problemlos funktioniert. Erste Probleme kamen auf, als ich eine statische IP vergeben wollte. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Eingabeformat, haben sich 2 Dinge gezeigt.

    1) Mit einer statischen IP konnte der TV trotz gleicher Einstellung wie bei DHCP keine Netzwerkverbindung herstellen.
    2) Der TV scheint die Einstellung sofort nach verlassen des Menü's wieder zu vergessen.

    Also die Verbindung über DHCP am TV und Router so konfiguriert, dass er dem Gerät immer die selbe IP vergibt. Funktioniert für einige Stunden problemlos. Streamen von MAXDOME, Facebook,..... alles da.
    Erste Probleme traten hier bei Verwendung der "MY Remote" App, bzw. der YouTube Geräte-Link Funktion auf. Wird eine dieser 2 Funktionen verwendet, kommt es bereits nach kurzer Zeit zu Neustarts des Geräts, und teilweise zum kompletten Absturz / Einfrieren. Da hilft dann nur noch das Ziehen des Netzsteckers.
    Wird keine dieser Funktionen genutzt, funktioniert alles für einige Stunden eigentlich gut. Auffällig ist jedoch, dass der TV "träge" wird. Also das Wechseln der Sender dauert länger, Menü öffnen dauert eine halbe Ewigkeit, und EPG öffnet meist erst nach dem 3ten oder 4ten Versuch.
    Nach etwa >12h geht dann gar nichts mehr. (Leas-Dauer der IP?) Der TV braucht dann schon eine Ewigkeit bis er überhaupt komplett gestartet ist und Eingaben über die FB akzeptiert. Diese werden auch oft nur teilweise angenommen. So ist z.B. zwar Vol+ möglich, Vol- jedoch nicht. Das Menü öffnet nur noch schwer (Fenster öffnet sich, und schließt sofort wieder) und ist defacto nicht zu verwenden. Die "Überordner" und die ersten Untermenüs werden zwar angezeigt, aber das Vornehmen von Einstellung ist nicht möglich, da sich bei "OK" das Menü wieder schließt.

    Einzige Möglichkeit den TV wieder zum Laufen zu bringen war bei mir, das WLAN am Router zu deaktivieren (Router ausschalten) und den TV auf Werkeinstellung zurück zu setzten (!).
    Sobald das WLAN deaktiviert ist, lässt sich der TV nach einem Neustart nämlich wieder normal bedienen. Jedoch hat sich gezeigt dass nur das Löschen der Interneteinstellung im Netzwerkmenü nichts bringt. Wird dann das WLAN wieder eingeschaltet beginnt der TV nämlich SOFORT wieder zu spinnen. Anscheinend werden die Netzwerkeinstellung erst durch ein Reset vollständig gelöscht. Danach können WLAN un TV (getrennt) wieder normal betrieben werden.

    LAN

    Im Prinzip das selbe wie bei WIFI jedoch mit einem Unterschied der die Fehlerbehebung in meinem Fall leichter macht.

    Wenn der TV zu spinnen beginnt, reicht das Abziehen des LAN-Kabels und ein Neustart um das Gerät wieder normal zum Laufen zu bringen.
    Auch kommt es beim erneuten Anstecken des LAN-Kabels nicht sofort zu den beschriebenen Problemen. Ich konnte sogar ohne Probleme nach dem erneuten Anstecken des Kabels, über "Verbindung herstellen", eine funktionierende Verbindung (mit den bekannten Einschränkungen) aufbauen (MAXDOME funktioniert).
    Was ich noch nicht probiert habe, ist die Verwendung der "My Remote" App und das Koppeln eines Gerätes über YouTube.


    Jetzt bleibt abzuwarten ob Philips eine Patch oder überhaupt eine FW bringt. Da ich ansonsten wirklich zufrieden bin mit dem Gerät (vor allem zusammen mit dem im Paket-Preis enthaltenen SoundDeck) möchte ich es eigentlich gerne behalten.

    Sollte sich da aber in nächster Zeit nichts tun, werde ich wohl oder übel eine Kauf-Rückabwicklung anstreben.


    MFG

    Philip

  11. #10
    New Member
    Points: 80, Level: 1
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 70
    Overall activity: 76,0%

    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    7
    Points
    80
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Wie lange dauert es eigentlci bis ein Post freigegeben wird?

    Ich gestern und heute Post's mit meinen Erfahrungen bezüglich Netzwerk verfasst. Beim Abschicken kam nur die Meldung dass dieser erst durch einen Mod freigegeben werden muss.

    Oder verschwinden diese einfach im Nirvana?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •