Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts

    Absturz beim Einschalten des TV wärend Aufnahme

    Hi,
    habe das Problem dass bei USB-Aufnahme (über IP-EPG) der TV generell abstürzt, wenn ich ihn während der Aufnahme versuche einzuschalten, um die Sendung zu sehen.
    Das ist sicher nicht der typische Fall, kann aber eben mal vorkommen, dass man während der Aufnahme die Zeit findet, diese live zu sehen.

    Wenn der TV schon läuft und die Aufnahme gestartet wird, gibt es keine Probleme.

    Es gibt auch keine Probleme, wenn die Aufnahme beendet ist und man dann den TV später einschaltet.

    Aber es ist mir noch nicht gelungen, den TV WÄHREND der Aufnahme einzuschalten.
    Da kommt es IMMER zum Absturz. Gerade eben wieder.
    Beim ersten Versuch, den TV einzuschalten passiert gar nichts, aber beim zweiten Versuch geht der TV zwar an, aber
    1. die Aufnahme läuft nicht weiter (kein roter Punkt oben rechts im Bild)
    2. Der TV lässt sich nicht mehr bedienen, weder Lautstärke noch irgendwas anderes (z.B. ausschalten der Aufnahme - die aber offenbar sowieso nicht mehr läuft). Es gibt einfach keinerlei Reaktion mehr vom TV.

    Mir ist schon klar, dass ich natürlich keine anderen Sender wählen kann, oder smart-TV oder IP-EPG, aber der TV reagiert auf keinen Tastendruck, ausser, dass die rote LED das Senden des Kommandos mit der Fernbedienung anzeigt.
    Lautstärke sollte ja zumindest änderbar sein :-)

    Auch nach dem eigentlichen Ende der programmierten Sendung bleibt das so.
    Das Ausschalten funktioniert nicht - weder über die Fernbedienung, noch über die Taste am Gerät.
    Es bleibt nur, den Netzstecker zu ziehen.

    Hat jemand auch diesen Effekt?
    Oder habe ich nur bisher "falsch" eingeschaltet? Mir ist schon klar, dass der TV während der Aufnahme läuft, aber eben kein Live-Bild und keinen Ton hat.
    Wahrscheinlich kommt der Absturz dadurch zu stande, dass ich ihn aus diesem Zustand heraus quasi "nochmal" einschalte.

    Aber wie kann mans machen?

    Ich habe einen 40PFL8008S/12
    mit aktueller Firmware QF2EU-0.173.46.0

    Paul
    Geändert von PaulEhrlich (03-20-2014 um 08:28 AM Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Points: 126.523, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.325
    Points
    126.523
    Level
    100
    Danke
    69
    Thanked 656 Times in 475 Posts
    Hi,

    ich mutmaße mal.
    Der TV versucht beim Einschalten das Bild darzustellen und gleichzeitig die Aufnahme fortzuführen.
    An irgendeinem Punkt des Bootens hängt die Firmware.
    Da ich selbst gesehen habe, dass das problemlos laufen kann, wird es hier recht schwierig, die Komponente zu bestimmten, die der Auslöser ist, sofern es überhaupt auf eine Komponente runterzubrechen ist.

    Hier kann alles als Ursache genutzt werden, Hardware, Software, angeschlossene Komponenten usw. usf.

    Je nach möglichkeit würde ich versuchen eine andere Festplatte zu nutzen, den TV neu Einzurichten, die TV Software zu aktualisieren oder auf einen anderen Tuner auszuweichen.

    Gruß
    Thomas
    [verdammt viele]-[alles mögliche]-[KDG/Astra]-[1u1/50Mbit]

  3. #3
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    danke erst mal für die schnelle Antwort.
    Warum ich auf #ne andere Festplatte wechseln sollte, erschlisst sich mir nicht. Mit der vorhandenen funktioniert ja sowohl Timeshift als auch Aufnahmen (ausser dem geschilderten Fall) problemlos.
    Das Schreiben, Lesen und auch sonstiges Handeln dieser Festplatte ist also ok.
    Na, den Rest der Empfehlungen werde ich mal machen.
    - abe r nicht heute - dazu ist das Wetter zu schön :-)

    Wie sollte ich eigentlich "richtig einschalten"???

    Der Druck auf den Einschaltknopf der Fernbedienung ist ok?
    Bin mir nur nicht sicher, da der TV wegen der Aufnahme ja eigentlich schon "ein" ist und durch die Taste der Fernbedienung "aus" verstehen könnte?
    Oder ist das softwareseitig abgefangen, dass in diesem Zustand eben nicht ausgeschaltet wird, sondern nur das Bild und der Ton aktiviert wird?

    Könnte es sein, dass genau diese Softwarefunktion ein Problem hat?
    Deshalb auch meine Frage, ob dieses Verhalten auch bei anderen auftritt oder nur bei mir.

    Ich hoffe ich konnte mich verständlich machen :-)
    Geändert von PaulEhrlich (03-20-2014 um 09:07 AM Uhr)

  4. #4
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    @Thomas
    dieser Teil Deines Postings:
    "Je nach möglichkeit würde ich versuchen eine andere Festplatte zu nutzen, den TV neu Einzurichten, die TV Software zu aktualisieren oder auf einen anderen Tuner auszuweichen."
    scheint mir eher ein allgemeingültiger Hinweis, als auf mein Problem bezogener...

    Das mache ich z.B. am Rat "... die Software zu aktualisiern" fest. Ich hatte ja meine Softwareversion mitgeteilt mit dem Hinweis, dass dies die aktuelle ist!

    Auch, dass ich auf einen anderen Tuner ausweichen soll???

    Was bringt es auch den TV neu einzurichten, also eine neue Konfiguration zu erzeugen? Der Fehler hängt doch sicher nicht an der Konfiguration, es ist doch nur das Nichtfunktionieren einer Funktion, die aber gar nicht zu konfigurieren ist...

    Also, aus diesen genannten Gründen erscheint mir dein Ratschlag eher einem Textbaustein geschuldet! Korrigiere mich, wenn ich da falsch liege.

    @alle
    Ich werde die Software noch mal neu aufspielen, um da ein Problem zu vermeiden. Aber auch das ist aus meiner Sicht nicht schlüssig, da sicher beim Programmieren validiert wird, oder?

    Es wäre prima, wenn Sich da jemand mit eigener Erfahrung äussern könnte!
    Es wäre für mich interessant zu hören, ob es auch andere betrifft.
    Natürlich wäre es genauso interessant für mich zu hören, wenn bei jemandem das Einschalten währen dem Speichern auf Festplatte mit diesem TV funktioniert!

    Paul

  5. #5
    Moderator
    Points: 126.523, Level: 100
    Level completed: 0%, Points required for next Level: 0
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    4.325
    Points
    126.523
    Level
    100
    Danke
    69
    Thanked 656 Times in 475 Posts
    Hallo,

    ich hatte bereits geschrieben das so ziemlich alles Ursache sein kann, deswegen musste ich in meinen Vorschlagen eben auch "alles" berücksichtigen. Das klingt vielleicht "zu" allgemein aber es dient dazu die Sache einzugrenzen.

    Ja, der Tuner gehört auch dazu.

    Wie gesagt, je nach Möglichkeit.

    Gruß
    Thomas
    [verdammt viele]-[alles mögliche]-[KDG/Astra]-[1u1/50Mbit]

  6. #6
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    ok, ich nehm's mal so hin.
    Danke für den Versuch mir zu helfen. Werde mal am WE den TV bearbeiten (drüberinstallieren und neu einrichten) - wird sicher bissel mühsam :-(

    Aber trotzdem wär's prima, wenn sich jemand, der das auch probiert hat, meldet. Wie schon gesagt, auch positive Ergebnisse sind hilfreich. Da könnte man wenigstens sehen, dass das Philips mal getestet hat :-)

    Paul

  7. #7
    Diamond Member
    Points: 6.807, Level: 24
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 243
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.894
    Points
    6.807
    Level
    24
    Danke
    95
    Thanked 233 Times in 200 Posts
    Zitat Zitat von PaulEhrlich Beitrag anzeigen
    Werde mal am WE den TV bearbeiten (drüberinstallieren und neu einrichten)
    ACHTUNG; alle Aufnahmen gehen verloren, wenn
    - du eine andere Festplatte zum Testen anschliesst und diese formatiert
    - den TV erneut einrichtest (gemäss Berichten aus diesem Forum)

    Zum Thema kann ich nicht viel sagen, ausser, dass wohl NIEMAND diese Geräte bis ins Detail kennt und es zuviele Variablen gibt, also am besten einfach alles ausprobieren. Viel Erfolg.

  8. #8
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    ja, ist mir (leidvoll) aus vorherigen Problemen mit dem IP-EPG bewusst.
    Ist schon mehr als belastend, was Philips mit seinen Kunden macht. Das nächste Mal weiss ich zwar noch nicht, welchen TV ich mir kaufe, aber von welcher Firma er nicht sein wird, weiss ich definitiv!

  9. #9
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Hi,
    bin heute den Empfehlungen gefolgt und habe gemacht:

    - TV auf Werkseinstellungen zurückgesetzt
    - TV vom USB-Stick mit dem aktuellen (eigentlich schon installiertem) firmwareupdate versorgt.
    - neuer Sendersuchlauf
    - Favoriten neu eingerichtet
    - LAN-Zugang neu eingerichtet
    - Apps, wie z.B. skype und e-mail neu eingerichtet
    - DLNA vom NAS getestet --> ok
    - Bild-Einstellungen/-Anpassungen nach individuellen Wünschen neu eingerichtet
    - neue (andere) Festplatte angeschlossen und damit natürlich meine bisherigen Aufnahmen verloren.

    Ergebnisse:
    TV läuft wie gehabt:
    - Probleme (siehe meinen Startbeitrag) bezüglich Absturz beim Einschalten während laufender Aufnahme bestehen weiter.
    - weiterhin besteht auch (das bisher nicht von mir kommunizierte) Problem, dass in gefühlten 10-20% der versuchten Aufnahmen aus dem Standby diese mit "Fehler" versehen werden, ohne, dass das aufgetretene Problem näher bezeichnet wird. Meist gelingt es, aber man kann sich nicht drauf verlassen. Dieses Tritt zu unterschiedlich programmierten Tageszeiten und bei verschiedenen Programmgruppen auf. :-(

    Quintessenz:
    Viel Arbeit, aber die Probleme bestehen genauso wie vorher.
    Zumindest verhält sich der TV stabil: Die Fehler sind geblieben, ohne dass sich was geändert hätte.
    Das ist ja schon mal 'ne Aussage hinsichtlich Stabilität!

    Bei dem ganzen Prozedere ist bei mir der Wunsch entstanden, dass sich die Philips-Leute mal was einfallen lassen könnten, damit man alle persönlich möglichen Einstellungen abspeichern könnte, damit man die nach einem Werksreset wieder einspielen könnte.
    Würde viel Arbeit ersparen und dem Kunden (Betatester) einiges an Zeit ersparen!

    Also ich werde mit dem Problem (bis zum nächsten TV-Kauf) leben müssen.
    Nochmal mache ich die komplette Einrichtung einfach so auf Verdacht jedenfalls nicht.

    Ich dachte, dass ich das Gerät nach dem Kauf mit den ausgewiesenen Funktionen auch so nutzen kann und nicht "testweise" mal neu installieren muss um das gleiche Fehlerbild wieder zu haben.

    So, nun genug mit meinem Frust.

    Paul

  10. #10
    Silver Member
    Points: 1.596, Level: 11
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 254
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    67
    Points
    1.596
    Level
    11
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Ein Wort zum Problem, das auch andere Nutzer beschreiben:
    Der TV nimmt nicht immer programmierte Aufnahmen aus dem Standby auf.
    Es kommt dann nur zur sehr aussagekräftigen Info "Fehler".

    Bei mit tritt dies, wie schon mitgeteilt, nur sporadisch auf.
    Auch sporadisch habe ich den Effekt, dass sich die IP-EPG-Seite nicht komplett aufbaut. In diesem Fall hilf ein "Seite nochmals laden".
    Da bei der Aufnahme auch eine bestehende Internetverbindung benötigt wird, liegt das Problem der fehlgeschlagenen TV-Aufnahmen aus dem Standby vielleicht daran, dass zum Aufnahmestart die Verbindung zum Philips-Server nicht stabil steht?

    Wie gesagt, dieser Zusammenhang ist nicht zwingend so, aber bei mir gibt es beide Effekte sporadisch. Daher meine Vermutung.

    Falls das so ist: machen kann der Endnutzer da wohl nichts, ausser dass nach dem Programmieren der Aufnahme eigentlich nicht zwingend eine Internetverbindung nötig wäre, da der Start- und Stopzeitpunkt für die Aufnahme ja feststehen.
    Aber das wäre nur von der Firmware zu machen...

    Paul

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •