Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 583, Level: 6
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 167
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    14
    Points
    583
    Level
    6
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    46PFL8008S/12 schaltet sich aus und wieder ein

    Modell: 46PFL8008S/12
    Firmware: 000.173.050.000
    Mein Fernseher schaltet sich gelegentlich mal von alleine aus und nach ca. 10-20 Sekunden wieder ein. Dieses Problem hatte ich auch schon vor Wochen mit den vorherigen Firmware-Versionen.
    Einmal habe ich es jetzt sogar erlebt, dass er früh morgens eingeschaltet war, obwohl ich abends ausgeschaltet hatte. Jetzt eben hatte ich zwar Ton aber kein Bild.
    Habe dann mal den Stromstecker gezogen - danach funktioniert das Bild jetzt wieder - aber wie lange???

    Kennt jemand diese Phänomene? Ist das "normal" oder habe ich ein defektes Gerät?

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.807, Level: 24
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 243
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.894
    Points
    6.807
    Level
    24
    Danke
    95
    Thanked 233 Times in 200 Posts
    Hi,

    nach dem Update TV für min. 2 Minuten vom Strom genommen? Falls nicht, bitte nachholen.

    Du kannst versuchen, den TV "erneut einzurichten" via Menu (Sender und Aufnahmen gehen verloren).

    Wenn das nichts hilft:
    Gemäss Philips sind alle bekannten Rebootfehler behoben. Ich würde den Support zwecks Reparatur aufbieten. Obs Abhilfe schaft, kann ich nicht sagen, aber die Möglichkeit eines Hardwarefehlers besteht zumindest.

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 583, Level: 6
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 167
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    14
    Points
    583
    Level
    6
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hatte ihn nach dem Update nur eine Minute vom Strom getrennt - so wie's dran steht.
    Aber ich kann ihn auch gerne mal länger vom Netz trennen.
    Neu einrichten wäre jetzt auch kein großer Verlust.
    Ich werde zumindest die Strom-Trenn-Aktion erst mal durchführen und dann beobachten was passiert...
    Danke!

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 583, Level: 6
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 167
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    14
    Points
    583
    Level
    6
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nachdem ich den TV vor über einer Woche mal länger vom Strom getrennt hatte, hatte er sich bis letzte Nacht ganz gut verhalten.
    Aber als ich ihn letzte Nacht ausschaltete, hat er sich nach ca. 30 Sekunden von alleine wieder eingeschaltet.
    Ich frage mich wie so ein Bug überhaupt entstehen kann?!?
    Abstürze kennt man ja von Computern, aber selbständiges Einschalten???

  5. #5
    Diamond Member
    Points: 20.025, Level: 43
    Level completed: 20%, Points required for next Level: 725
    Overall activity: 76,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    3.115
    Points
    20.025
    Level
    43
    Danke
    2.971
    Thanked 1.430 Times in 1.061 Posts
    Zitat Zitat von Hendrik M. Beitrag anzeigen
    Aber als ich ihn letzte Nacht ausschaltete, hat er sich nach ca. 30 Sekunden von alleine wieder eingeschaltet.
    Du bist nicht der einzige, dem hier einiges vorkommt:

    Seit ich leichtsinnigerweise versuchte, meinen *********i mit
    dem Internet zu verbinden, spinnt mein Sleeptimer und die
    Kiste zeigt das gleiche Verhalten... Details findest Du hier:

    http://www.supportforum.philips.com/...eptimer-spinnt

  6. #6
    Bronze Member
    Points: 583, Level: 6
    Level completed: 17%, Points required for next Level: 167
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    14
    Points
    583
    Level
    6
    Danke
    4
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich glaube ich habe hier gerade etwas entdeckt! Gestern ist mir der Fernseher ausgegangen, als ich eine ca. 2m entfernte Energiesparlampe (Ikea) eingeschaltet habe. Und heute ist es wieder passiert!
    Hat jemand von Elektronik soviel Ahnung, dass er das erklären kann? Strahlen Energiesparlampen irgendwelche Funkwellen aus?!

  7. #7
    Superuser
    Points: 13.171, Level: 34
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 179
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    3.647
    Points
    13.171
    Level
    34
    Danke
    41
    Thanked 1.039 Times in 786 Posts
    Energiesparlampen haben Vorschaltgeräte, diese können HF-Strahlung abgeben. Gute Lampen haben gute Entstörfilter, schlechte Lampen haben schlechte (oder vielleicht gar keine, was verboten ist) Entstörfilter. Diese Störstrahlung kann auch ins Leitungsnetz abstrahlen, also nicht nur over the air.

    Es kann aber auch im IR-Bereich gestört werden, musst den IR-Empfänger des TV mal großflächig abdecken.
    In der OSRAM-Technik-Fibel steht z.B:
    Ein geringer Anteil Infrarotstrahlung ist bei Leuchtstofflampen aus entladungsphysikalischen Gründen nicht zu vermeiden. Diese IR-Strahlung kann in ungünstigen Fällen, zu denen in erster Linie eine zu dichte räumliche Anordnung der Lampen und des IR-Empfängers zueinander gehören, zu Störungen von IR-Fernsteuersystemen führen. Dies hängt ab von der Modulation der von der Lampe abgegebenen Strahlung (abhängig von der Betriebsfrequenz des EVG), der Modulationsfrequenz und der Codierung der für die IR-Signalübertragung verwendeten Signale. Auch das Verhältnis zwischen Nutz- und Störsignalpegel spielt eine Rolle. Beim Auftreten von Störungen wird empfohlen, den IR-Empfänger des Gerätes aus dem Strahlungsbereich der Lampe zu bringen bzw. gegen direkte Lichteinstrahlung abzuschatten.

  8. The Following 4 Users Say Thank You to glotze For This Useful Post:

    burnhoven (05-03-2014),Hendrik M. (05-03-2014),Toengel (05-03-2014),up&down (05-03-2014)

  9. #8
    Diamond Member
    Points: 6.807, Level: 24
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 243
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.894
    Points
    6.807
    Level
    24
    Danke
    95
    Thanked 233 Times in 200 Posts
    Danke glotze für die Erklärung!

    @Hendrik: Hast du eine beliebige IR-Fernbedienung rumliegen (DVD-Player, Set-Top-Box, ...)? Falls ja, wenn das mit der Lampe erneut passiert, teste ob der TV auf jeden Tastendruck auf dieser "falschen FB" mit einem Ein- bzw. Ausschalten reagiert.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •