Hallo zusammen,

ich besitze diesen tollen Fernseher seit einigen Monaten und mir ist die schlechte Qualität aufgefallen, wenn man Videos über den Fernseher abspielt.

D.h. wenn ich z.B. die Festplatte über USB anschließe, wirkt das Videobild (MKV) manchmal im Hintergrund veerschwomen bzw. milchig.

Schließe ich mein Macbook an den Fernseher über HDMI, hackt das Bild manchmal.

Bei meinem alten Philips LCD hatte ich nie Probleme. Ich denke, es muss was mit den TV Bildeinstellungen zu tun haben.

Hat jemand eine Lösung oder einen Tip?

Danke