Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Bronze Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 70,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Exclamation Philips N 7150 Tonbandgerät

    Hallo Liebes Forum,

    Ich weiß mir leider keinen anderen Rat mehr und dachte mir, ich versuche es einfach mal auf gut Glück hier.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image_be4344bf504c47ee54a3d70bf75faf9a.jpg
Hits:	60
Größe:	41,9 KB
ID:	1916

    Bevor ich hier groß los lege worum es geht, die Frage: Gibt es hier noch irgendjemanden der das Gerät kennt und wenn ja, ist eer in der Lage mir zu helfen?

    Bitte lacht mich nicht aus. Aber das Gerät ist ein Erbstück, das seit 34 Jahren in der Familie ist und immer zuverlässig funktioniert hat und regelmäßig gewartet wurde. Ich hänge sehr an dem Gerät.


    Liebe Grüße

    Udo

  2. #2
    Moderator
    Points: 30.225, Level: 53
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 625
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.986
    Points
    30.225
    Level
    53
    Danke
    72
    Thanked 186 Times in 165 Posts
    Hallo uweber1980,

    herzlich willkommen im Philips Sound Forum!
    Das ist ja wirklich ein nahezu antikes Schätzchen! Leider kann ich dir dazu nicht wirklich helfen, das Gerät ist leider nicht mal in meiner Technik-Datenbank…

    Falls jemand mehr zu diesem Gerät weiß, würde es sicher helfen, wenn du schon mal schreibst welche Fragen du hast, oder was nicht mehr funktioniert.

    Liebe Grüße Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 70,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    Ich hab die Hoffnung schon aufgegeben. Aber hier mal eine Fehlerbeschreibung:

    Drücke auf Wiedergabe und es macht im Gerät ganz laut klackklackklackklacklack also durchgehend in schnellem Rhytmus.
    Also aufgeschraubt und nach gesehen. Der kleine Servomotor, der die ganze Steuerung übernimmt, will sich irgendwie immer weiter drehen und haut dabei immer in die Mechanik. Wenn man auf Play drückt, bewegt der eine kleine Schnecke, der die Andruckrolle ausfährt und die Bremsen löst. Nun dreht der aber über diesen Stoppunkt hinaus und macht dabei dieses Klackgeräusch. Wenn ich von Hand die Schnecke wieder ein Stück zurück drehe ist sofort Ruhe.
    Das Band dreht währenddessen ganz normal weiter und ich könnte Musik hören. Aber das dauergeklacker geht einem nach 5 Sekunden tierisch auf die Testikel.
    Ist bestimmt nur eine Kleinigkeit für denjenigen der sich Auskennt.

    Am Ende von diesem Weissen Geber, sitzt die Schnecke, die die Andruckrolle ausfährt. Und ich habe ja immernoch dieses kleine Plättchen in Verdacht, das irgendwie die Kontakte durcheinander bringt. Oder das Plättchen nicht richtig aufliegt. Und soweit ich das als Laie beurteilen kann, ist nix abgebrochen. Das kleine Zahnradgetriebe ist vollständig, kein Karies. Sämtliche Federn sind auch ok. Alles da wo es hingehört.

    Also, der Fehler liegt auf jeden Fall, das der Servomotor diese Stellschnecke zu weit rum dreht. Wenn ich mit dem Finger diese Schnecke nur minimal zurück drehe, ist sofort Ruhe. Nur das Warum konnte ich noch nicht herausfinden. Als ich die Mechanik auseinander hatte konnte ich nichts entdecken, das wie ein Stopper oder so fungierte. Es ist auch nichts abgebrochenes heraus gefallen. Ich bin hier echt am verzweifeln.

    Ich habe mal ein Video davon hochgeladen. Die Qualität ist nicht ganz so toll, aber man kann erkennen um was es geht.

    https://www.youtube.com/watch?v=Q-Pp...ature=youtu.be

  4. #4
    Superuser
    Points: 9.506, Level: 29
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 444
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.840
    Points
    9.506
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Hast du's mal von der anderen Seite probiert? Die Andruckrolle etwas von der Capstanwelle wegdrücken, Band würde ich da aber keines einlegen.

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 70,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ^Hallo,

    Wie meinste das? Also ohne Band auf Play drücken, und versuchen die Andruckrolle von aussen etwas herunter zu drücken ja? Das Problem ist aber, wenn ich ohne Band auf Play drücke, dann schaltet das Gerät sofort ab und die Rolle ist direkt wieder verschwunden.

    PS

    Ich benutze die ganze Zeit zum Testen ein uralt band. das ist egal wenn das kaputt geht.
    Geändert von uweber1980 (05-02-2014 um 12:04 PM Uhr)

  6. #6
    Superuser
    Points: 9.506, Level: 29
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 444
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.840
    Points
    9.506
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Dann sollte der Servo-Motor nur beim Ein- und Ausschalten laufen?

    Entweder die Fühler geben den Drehwinkel der Schneckenwelle an die Elektronik weiter und die schaltet dann den Motor ein bzw. aus oder die Fühler schalten direkt den Motor ein bzw. aus. Wie viele Fühler sind es? Wie sieht die runde Platine aus? Sind da Leiterbahnen drauf? Wie sehen die aus?

  7. #7
    Superuser
    Points: 9.506, Level: 29
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 444
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.840
    Points
    9.506
    Level
    29
    Danke
    20
    Thanked 658 Times in 518 Posts
    Die Schnecke drückt die Andruckrolle gegen die Capstanwelle. Wenn du jetzt die Andruckrolle ein wenig zurückdrückst, dreht es die Schnecke da auch ein wenig zurück?

    Muss der Servo-Motor immer laufen, treibt der noch was anderes an, oder ist der nur für die Schnecke gedacht? Das eine Ende der Schneckenwelle hat direkt kontakt mit der Platine, die hinter dem Servo-Motor sitzt?

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 70,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich habe gestern Abend die komplette Laufwerksmechanik zerlegt und heute noch einmal um sicher zu gehen, das ich nichts übersehen habe.
    Ich habe ja die kleine runde Platine in verdacht. Die hatte mir schonmal Ärger gemacht. Damals wenn ih stop gedrückt habe, blieb die Andruckrolle draussen und die linke Spule lief einfach weiter. Hab dann die Platine gereingt und danach ging es wieder.
    Aber jetzt scheint es so, das die Schnecke zu weit rumdreht und den Kontakt auf der Platine irgendwie durcheinander bringt.

    Laufwerksfotos findest du hier:

    http://www.makarateyp.com/MG/N7150/N7150-1.htm

  9. #9
    Bronze Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 70,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der Servomotor ist nur für die Schnecke gedacht, welche Andruckrolle ausfährt und gleichzeitig die Spulenbremsen löst. Und genau, am Ende der Schneckenwelle sitzt eine kleine Kupfer Platte mit Fühlern dran, welche auf einer Runden Platine schleift.

    Wenn ich die Andruckrolle von Hand versuche zu bewegen, hört das Band auf zu spielen. Aber es ist dabei eine Geräuschveränderung zu hören. Das passiert ebenso, wenn ich die kleine Stange runter drücke, welche für die Bremsen gedacht ist.

    Bilder findest du hier: http://www.makarateyp.com/MG/N7150/N7150-1.htm
    Geändert von uweber1980 (05-02-2014 um 12:45 PM Uhr)

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 92, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 58
    Overall activity: 70,0%

    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    19
    Points
    92
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der Servomotor ist nur für die Wiedergabefunktion und reagiert nur auf die Play Taste.

    Ich hab hier im Internet ein Foto gefunden. Kann leider gerade selber keine Fotos machen, aber man kann alles ganz gut erkennen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WN7150-30.jpg
Hits:	34
Größe:	138,0 KB
ID:	1917

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •