Hallo,

So, jetzt noch mal gant in Ruhe. Leider ist es mir nicht möglich, die jeweiligen Stellungen der Schleifsegmente in eingebautem Zustand zu sehen. Auch nicht mit einem kleinen Spiegel. Man kommt da nicht zwischen.
Und falsch zusammen bauen ist zu fast 100% ausgeschlossen, da die Teile nur einmal passen. Man kann nichts hinbauen wo es nicht hingehört. Die Mechanik ging ja seit dem Fehler schon nicht mehr so dolle, hatte wohl vergessen das zu erwähnen.
Eine Kupplung gibt es nicht. Wie du schon richtig aus der Explosionszeichnung erkannt hast.
Und richtig, die Schnecke kennt nur zwei Richtungen, links rum oder rechts rum. Servomotor an oder aus.
Ich habe diese Frage noch in einem anderen Forum gestellt und da erklärte mir einer folgendes:

Die Schaltung ist philipstypisch eigenartig und umständlich.
Warum Philips in den N7150 und auch in der N7300 keine elektronische digitale Logik eingebaut hat wird wohl für immer ein Rätsel bleiben.
Andere Hersteller haben zu der Zeit längst gezeigt das es geht.

"Die Steuerung des Servomotors erfolgt über einen Fenster-Komparator .
Die Laufwerkstasten geben (in Abhängigkeit der gewünschten Funktion) über einen Spannungsteiler eine Spannung vor.
Hier gibt es vier Funktionen (=vier Spannungen), Stopp - Pause - Spulen - Wiedergabe.
Über den Geber an der Mechanik (das Rad mit den Kontakten) wird wieder ein Spannungsteiler gesteuert.
Diese beiden Spannungen werden im Fenster-Komparator verglichen, je nach dem wie der Vergleich ausfällt dreht der Servomotor entsprechend vorwärts/rückwärts oder bleibt innerhalb des Fensters stehen.
Hier (vorher natürlich die obligatorisch Überprüfung der Betriebsspannungen) könnte man ansetzen und überprüfen ob das Fenster des Komparators erreicht wird bzw. wie sich der Komparator überhaupt verhält."

"Man könnte blind die Elkos (C403 und C420) wechseln, aber das wäre wirklich wie sechs Richtige im Lotto."

Ich habe mir auch nun überlegt, was ja auch viele machen, die ihre Gerät überholen, sämtliche Elkos zu tauschen. So viele sind das ja nicht. Das dumme is, das ich kein Messgerät habe. Sind ja auch nicht sooo teuer.

Auf jeden Fall hab ich das Gerät noch nicht aufgegeben. Bin gerade bei Ebay an einem Gerät zum Schlachten dran. Mal sehen was das gibt.